Dank der Coronavirus-Pandemie haben wir nie mehr Führung gebraucht als jetzt. Die Frage, die sich das Eigentum stellen muss, lautet: Haben unsere derzeitigen Führungskräfte die Fähigkeit, meine Organisation in eine unbekannte Zukunft zu führen? Fachanwalt Arbeitsrecht Berlin Führungskräfte müssen heute vorausschauend, strategisch flexibel und anpassungsfähig sein und bereit sein, den Status Quo und die konventionelle Weisheit in Frage zu stellen.

Führungskräfte müssen das Unmögliche missachten und die Fähigkeit haben, strategisch zu denken und systematisch zu planen. Klingt dies nach den Führungskräften in Ihrer Organisation? Wenn nicht, ist die wichtigere Frage: Was werden Sie dagegen tun? Was Sie als nächstes tun, ist das, was am meisten mattiert! RA. Arbeitsrecht Berlin

Führungskräfte, historisch gesehen, und das wird sich nie ändern, sind für drei Dinge verantwortlich: 1) Ergebnisse erzielen, 2) führen und 3) zukünftige Führungskräfte entwickeln. Jetzt, da die Coronavirus-Pandemie eine neue Normalität eingeläutet hat, die die Regeln für das Engagement drastisch geändert hat, können wir eine vierte Verantwortung für die heutigen Führungskräfte hinzufügen: ihre Mitarbeiter und ihre Organisationen wieder in Schwung bringen.

Für die meisten Unternehmen haben die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen das Leben, wie wir es kennen, verändert. Der daraus resultierende Schmerz, die Trauer und die wirtschaftlichen Verwerfungen werden noch lange in der Zukunft spürbar sein. Die erste Priorität für Führungskräfte besteht daher darin, mit Empathie und Mitgefühl zu führen, wenn sie ihre erschöpften Teams und Organisationen wiederbeleben und wiederbeleben. Organisationen sind müde. Sie müssen ihre Weiten erreichen, um sich neu zu gruppieren und sich auf den zweiten Akt vorzubereiten – die Zukunft nach der Pandemie. Unternehmen müssen zukunftsfähig werden.

Die Pandemie hat alle traditionellen Einschränkungen aus dem Fenster gesprengt. Alles ist auf dem Tisch. Alles ist möglich. Die Pandemie bietet eine einmalige Gelegenheit zur Veränderung. Der Grund für eine Neugestaltung Ihrer Organisation und mutige Maßnahmen war noch nie so klar. Aber um dies zu tun, brauchen Sie Führer; echte Führer, nicht Menschen, die nur eine Führungsposition besetzen. Woher wissen Sie also, ob Sie echte Führungskräfte haben? Hier sind fünf wichtige Fragen, die Ihnen bei der Beurteilung der Führungskräfte in Ihrer Organisation helfen können:

  1. Ihre Führungskräfte erzielen stets Ergebnisse. Das operative Wort ist konsequent.
  2. Ihre Führungskräfte entwickeln zukünftige Führungskräfte. Wie viele Führungskräfte haben Ihre aktuelle Führungskräfte in den letzten fünf Jahren entwickelt?
  3. Ihre Führer haben Anhänger, die voller Energie sind und sich auf die Mission konzentrieren. eine Can-Do-Haltung besitzen und bereitwillig ihrem Anführer folgen.
  4. Ihre Führungskräfte sind zukunftsorientiert, denken sowohl strategisch als auch taktisch und planen und bereiten Sie sich auf die Zukunft vor. Oder reagieren sie auf die Zukunft, sobald sie eintrifft? ihre Haustür? Übrigens – das Problem mit der Zukunft ist, dass sie immer eintrifft bevor wir dazu bereit sind. Sollte die Zukunft vor Ihrer Haustür eintreffen, bevor Sie es sind bereit dafür – weißt du was? Es ist zu spät!
  5. Ihre Führungskräfte stellen den Status Quo und die Dogmen Ihrer Organisation in Frage. Tun sie Schieben Sie Ihre Organisation dazu, besser, schneller und effizienter zu werden, oder tun Sie dies leise Spielen Sie die Hand, die Ihre Organisation ihnen gibt?

So schwierig diese Zeit für viele ist, sie ist auch die einmalige Gelegenheit. Dies ist eine Zeit außergewöhnlicher Veränderungen. Die ganze Welt steht auf dem Kopf, aber das ist eine Chance für Führungskräfte, deren Augen weit offen sind. Ihre Augen müssen weit geöffnet sein, da Gelegenheiten und Silberstreifen nicht direkt vom Himmel in Ihren Schoß fallen. Chancen und Silberstreifen zeigen sich nur denen, die sie suchen. Wenn Sie über die Not und den Kampf hinausschauen, kann dies eine sehr aufregende Zeit sein. Chancen sind an jeder Ecke und die Menschen sind verzweifelt nach Lösungen. Sie werden von dieser Krise nur profitieren, wenn Sie sie als Chance sehen. Wenn Sie nach Not suchen, werden Sie sie überall finden; Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, finden Sie diese auch überall. Dr. Breuer Rechtsanwält für Arbeitrecht in Berlin